Preisträger Klavier

Antonio Di Dedda (I)
*12.06.1992 Mailand

2008 Klavierdiplom am Conservatorio Umberto Giordano di Foggia (Italien) 

2012 Diplom (Orgel und Komposition) Francesco Di Lernia

2013 Klavierstudium an der Scuola di Musica di Fiesole (Italien)

2015 Master of Music Klavier und Orgel an der Musikhochschule Hamburg

2016 Dozent am Conservatorio Umberto Giordano di Foggia in Italien

Gewinner bei zahlreichen Klavier- und Orgelwettbewerben

Konzerte in Italien, Spanien, Frankreich, Deutschland, England, Russland, Litauen, Israel, China

Aufnahmen für Radio Vatikan und NDR Kultur Hamburg

Zur Zeit Konzertexamen in den Fächern Klavier und Orgel (Hamburg)

Viktor Radić (SRB)
*16.01.1996 Novi Sad

Klavierstudien bei Ivana Branovački und Srdjan Dalagija

Bachelorabschluss an der Fakultät für Musik Belgrad bei Lidija Stanković

Aktuell Masterstudent an der Akademie für Musik Ljubljana

Klavierrezitale in Serbien, Slovenien, Kosovo, Kroatien und Polen

Konzerte in der Kolarac Endowment Concert Hall, Belgrade Philharmonic Hall, beim Chopin Piano Fest in Prishtina und Piano Summer in Krakow, Poland

Meisterkurse bei Arbo Valdma, Aleksandar Madžar, Boris Berman,

Gottlieb Wallisch, Bruno Canino, Svetlana Bogino, Michael Uhde und anderen

Viktor Soos (DE)
*09.06.1996 Backnang

2014/15 Jungstudent an der Musikhochschule Frankfurt am Main 

Seit 2015 Studium an der Musikhochschule Lübeck

Konzerttätigkeit u. a. in Chile, Russland, Finnland, Frankreich, Italien, Tschechien und in den USA. 

Konzerte in der Philharmonie Essen, dem Gewandhaus zu Leipzig und der Laeiszhalle Hamburg

Radioaufnahmen beim Deutschlandfunk, NDR, BR, MDR, WDR und SWR

Meisterkurse u.a. bei Andrzej Jasinski, Lilya Zilberstein, Dmitri Alexeev, Eric le Sage

2015 1. Preis beim Internationalen Rotary Klavierwettbewerb Jugend Essen

2019 1. Preis beim Europäischen Kammermusikwettbewerb Karlsruhe

Stipendiat der Stiftung Live Music Now, der Deutschen Stiftung Musikleben

und der Studienstiftung des deutschen Volkes

Daeun Song (KOR)
*04.05.1992

2011 bis 2015 Bachelor an der Yonsei-University in Seoul bei Young Wook Yoo

2019 Masterabschluss in Leipzig bei Gerald Fauth 

Seit März 2019 Konzertexamen in der Klasse von Balázs Szokolay (Weimar). 

Konzerte mit Pohang Philharmonic Orchestra, Daegu Philharmonic Orchestra

Zahlreiche Meisterkurse, u. a. in Wien

Preisträger- und Debütkonzerte u.a. beim Gumi-Festival 

2016 Stipendiatin der Stiftung Elfrun Gabriel 

2017 Solistin des Universitätsorchesters im großen Saal des Gewandhauses zu Leipzig 

2018 Festival Internacional de Jovens Pianistas in Amarante/Portugal

Preisträger Gesang Damen

Bella Adamova (CZE/RUS)
Mezzosopran *12.01.1992 Grozny 

2010–2014 Bachelor Vocal Performance am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance, London bei Lynton Aktinson

2014–2017 Master an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Thomas Piffka

2016 Brigitte-Kempen-Wettbewerb, Aachen dritter Platz

2017–2019 Master of Art Specialised Performance Improvisation an der Hochschule für Musik Basel bei Fred Frith & Alfred Zimmerlin

Meisterkurse bei Kateřina Kněžíková, Sir Simon Keenlyside, Dalia Schaechter und anderen

2019 Konzert mit den Duisburger Philharmoniker

Weitere Konzerte u.a. im Consol Theater Gelsenkirchen und in der Concert Hall of the Kremlin, Moscow

Hyunseon Kang (KOR)
Sopran *20.03.1992 Seoul

2011 Bachelorstudium Gesang an der Ewha Womans Universität

2014 Opernaufführung Le Nozze di Figaro in Ewha

2016 Master-Studium Musikhochschule Karlsruhe bei Hartmut Höll und Mitsuko Shirai 

2018 Solistenexamen Liedgestaltung bei Hartmut Höll und Misuko Shirai

2017 Steingräber-Konzert in Bayreuth 

2019 Erste Preise beim Internationaler Wettbewerb Karlsruhe für das Lied des 20. und 21. Jahrhunderts. 

Viele Musikwettbewerb in Südkorea gewonnen 

Meisterkurse u.a. bei Daniel Fueter, Anne le Bozec und David Selig

Soyeon Lee (KOR)
Mezzosopran *15.09.1989 Seoul

2013 Studium an der Deokwon Arts High School und an der Sang-Myung

Universität bei Teahyun Kim

Master Liedgestaltung an der Musikhochschule Karlsruhe bei Mitsuko Shirai und Hartmut Höll 

2018 Solistenexamen Liedgestaltung bei Ralf Gothóni und bei KS Júlia Várady

2019 "DAAD“-Preis, Preisträgerkonzert in Karlsruhe

2019 Stipendiatin von Yehudi Menuhin Live Music Now Oberrhein e.V.

2020 Stipendiatin des Zonta Clubs Karlsruhe

Seit 2018 Tutorin an der Hochschule für Musik Karlsruhe 

Meisterkurse u.a. bei Ann Murray DBE, Dorothea Röschmann, Daniel Fueter und anderen

Preisträger Gesang Herren

Ronan Caillet (FR)
Tenor *05.07.1994

Musikstudium in Colmar und Strasbourg: Gesang und Horn

Vollstudium an der Musikhochschule Freiburg bei Torsten Meyer 

Weitere Studien an der HMT Leipzig bei Berthold Schmid und bei Jean-François Rouchon am Conservatoire Royal von Bruxelles 

U.a. Preisträger des Bundeswettbewerbs Gesang (Junior-Kategorie) und des Gesangswettbewerbs CantateBach

2017 trat er im Rahmen der IMA mit den Nürnberger Symphonikern 

2018 erreichten Ronan und den deutschen Pianist Malte Schäfer jeweils die Finalrunde beim Deutschen Musikwettbewerb und Internationalen Schubert-Wettbewerb Dortmund und erhielten dabei den Sonderpreis der Opernfreunde Bonn e.V. sowie Einladungen zum Bonner Schumannfest 

Johannes Schwarz (DE)
Bariton *12.05.1989 

Schulmusikexamen (Hauptfach Horn)

Gesangsstudium bei Melinda Paulsen in Frankfurt, anschließend bei Marina Sandel und Peter Ling in Hannover sowie in der Liedklasse von Jan Philip Schulze (derzeit Master)

Konzerte u.a. in der Alten Oper Frankfurt, Rheingoldhalle Mainz, Philharmonie Berlin, Laeiszhalle Hamburg, Semperoper Dresden  

Stipendium des Wagner-Verbandes: Gutenberg-Gesangsstipendium

2019 Stipendiat der Oscar-Vera Ritter-Stiftung. 

Preisträger mehrerer Wettbewerbe wie dem Talente Campus des Philharmonischen Chores Berlin, dem Gesangswettbewerb der Kammeroper Rheinsberg sowie dem Haydn-Wettbewerb für klassisches Lied und Arie

Vincent Kusters (NL)
Bariton *14.02.1991 

Studium Gesang und Klavier am Conservatorium Maastricht bei Mya Besselink und Joop Celis

2016 Master-Abschluss Gesang 

2017 Master-Abschluss Klavier

Studien im WS 2014/2015 an der Musikhochschule Freiburg

2016 und 2017 Unterricht bei Willem Brons am Conservatorium van Amsterdam. 

2020 1. Preis beim „Internationalen Wettbewerb für Orgel und Gesang“ in Neuss. 

Vincent ist neben seiner Tätigkeit als Pianist und Sänger auch Organist und Chorleiter

Zhuohan Sun (CHN)
Tenor *09.01.1993

2010 Studium am Shanghai Conservatory of Music bei Zheng Zhou 

Mehrere Stipendien vom Shanghai Conservatory of Music

2018 Goldpreis beim 1. Internationalen Gesangswettbewerb für chinesische Kunstlieder

2017 Solist beim National Ballet of China im Heaven Bridge Theater in Peking

2018 Gewinner bei der Salzburger Internationalen Sommerakademie

2017 Auszeichnung bestes Duo und bester Publikumspreis bei Liedkunst im Schloss vor Husum 

2014 2. Preis bei der Second National Art Song Competition Deutschland 

Sonderpreis Liedbegleitung

Malte Schäfer (DE)
Liedbegleitung *12.05.1992 Düsseldorf

Klavierstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Manfred Aust

Ergänzende Studien bei Charles Owen an der Guildhall School of Music and Drama in London

Anschließend Studium der Kammermusik an der Musikhochschule Hannover bei Markus Becker

Seit 2018 Liedgestaltung bei Jan Philip Schulze (Hannover) und am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris bei Anne Le Bozec

Maritim Musikpreis als bester Liedbegleiter aller norddeutschen Hochschulen 

Finalrunde Liedduo beim Deutschen Musikwettbewerb und beim Internationalen Schubert Wettbewerbs in Dortmund

Einladung zum Bonner Schumannfest. 

Stipendiat der YEHUDI MENUHIN Live Music Now-Verbände Hamburg und Lübeck, des Richard-Wagner Verbands Heidelberg und der Stiftung Musik Erkennen. 

Meisterkurse u.a. bei Gitti Pirner, Ralf Gothoni, Konrad Elser, Anthony Spiri, Ulrich Eisenlohr, Konzerte u.a. in der Liederhalle Stuttgart, Tonhalle Düsseldorf

Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung