1845

  • Bach-Studien
  • Kontrapunktische Werke für Klavier, Pedalflügel und Orgel

1846

  • Juli/August Kuraufenthalt auf Norderney
  • Konzertreise nach Wien
  • Komposition u.a. von a-cappella-Chormusik

1847

  • Fortsetzung der Wien-Reise nach Prag, Reise nach Berlin
  • Schumann-Fest in Zwickau
  • Schumann wird „Liedmeister“ der Liedertafel in Dresden
  • Beginn der Arbeit an der Oper „Genoveva“

1848

  • Gründung und Leitung des Vereins für Chorgesang in Dresden
  • Beginn der Kompositionen für Kinder und Jugendliche

1849

  • Während des Dresdner Maiaufstandes vorübergehender Aufenthalt in Maxen und Kreischa
  • Fruchtbarstes Schaffensjahr