Zum Zwickauer Schumann-Fest, das vom 2. bis 12. Juni 2022 unter dem Motto „Schumann und Brahms“ (aus Anlass des 125. Todestages von Johannes Brahms) stattfindet, werden erneut Meisterkurse in den Fächern Klavier und Gesang ausgeschrieben. 

Zielgruppe sind Studenten an Musikhochschulen bzw. -universitäten sowie Musiker mit abgeschlossener Berufsausbildung. Die Teilnehmer haben Solounterricht (bei Gesang mit Korrepetitor) und treten am letzten Kurstag, Pfingstmontag, 6. Juni, in zwei Abschlusskonzerten im Schloss Osterstein und Schloss Planitz auf. Die Kursveranstaltungen sind für interessierte Zuhörer öffentlich. 

Dozenten

Mitsuko Shirai

Mitsuko Shirai

Die japanische Mezzosopranistin Mitsuko Shirai gewann 1974 den Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb Zwickau und hat sich seitdem als Solistin und Pädagogin weltweiten Ruhm verschafft. Sie wirkt als Jurorin bei zahlreichen Gesangswettbewerben und leitet als Professorin an der Musikhochschule Karlsruhe den Schwerpunkt Lied.

Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung