Wettbewerbserfolge für KON-Schüler

veröffentlicht am: 05.03.2020

Das Robert Schumann Konservatorium informiert:

Die Schüler Erik Emmerlich und Ruben Tizian Roth (beide Akkordeon) waren am vergangenen Wochenende äußerst erfolgreich in Klingenthal. Dort traten 49 Teilnehmer aus Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Brandenburg und Tschechien in vier Solokategorien und zwei Kammermusikkategorien zu den 48. Kleinen Tagen der Harmonika an. Erik Emmerlich gewann in der Solokategorie 1a (Kinder bis 10 Jahre) den 1. Preis und einen Sonderpreis. Ruben Tizian Roth konnte in der Solokategorie 2 (Kinder bis 15 Jahre) den 3.Preis erspielen.

Die Schulleitung des Robert Schumann Konservatoriums gratuliert den beiden jungen Musikern und ihrer Lehrerin Elke Kirste ganz herzlich zu diesem Erfolg.

Die Schüler Erik Emmerlich und Ruben Tizian Roth (beide Akkordeon) waren am vergangenen Wochenende äußerst erfolgreich in Klingenthal
Link zum großen Bild